Junger Monteur montiert eine Armatur mit weißen Handschuhen

Auszubildender zum Anlagenmechaniker SHK (m/w/d) in Freudenberg (Miltenberg bei Aschaffenburg) ab dem 01.09.21 gesucht!

Kluge Menschen fragen nach. Du hast dich schon immer gefragt, woher eigentlich das Wasser aus dem Wasserhahn kommt? Oder Du fragst dich, weshalb die Heizung im Haus auf magische Weise warm wird, sobald man sie aufdreht? Hier bekommst du den absoluten Durchblick, wenn es um Versorgungssysteme geht.

Adresse und Kontakt

Rolf Kirchgäßner GmbH
Wendelin-Rauch-Straße 4
97896 Freudenberg

T (0 93 75) 2 84
info@kirchgaessner-gmbh.com

Wenn Du eine sichere Lehrstelle und eine gründliche und solide Ausbildung in einem Zukunftsberuf suchst, dann bist du bei uns genau richtig!

Hans Kirchgäßner

Deine Vorteile & Perspektive:

  • Sichere Lehrstelle – abwechslungsreiche Ausbildung in einem Zukunftsberuf mit guten Aussichten auf eine Übernahme.
  • Attraktives Ausbildungsgehalt und faire Arbeitszeiten.
  • Unterstützende Kollegen und Chefs – Arbeiten im eingespielten Team, ausführliche Einarbeitung. 
  • Azubi-Akademie – Austausch mit anderen Azubis, Montage- und Persönlichkeitstrainings.
  • Betriebsausflüge, Smartphone und kostenfreie Getränke.

Deine Ausbildung:

  • Die Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK dauert 3,5 Jahre.
  • Du wirst Installationen und Montage von Bädern und Heizungen durchführen. 
  • Du lernst technische und organisatorische Grundlagen der Sanitär-Heizung-Klima-Technik.
  • Du wirst Kundenaufträge entgegennehmen sowie Arbeitsabläufe planen und ausführen.  
  • Du darfst dein handwerkliches und technisches Geschick für kreative Lösungen anwenden.

Deine Motivation:

  • Guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss.
  • Interesse für den technisch anspruchsvollen und vielseitigen Beruf.
  • Mensch, der sich begeistern kann und Spaß an der Arbeit hat. 
  • Teamplayer, pünktliche und engagierte Persönlichkeit.

Du suchst eine neue Aufgabe? Dann setze Dich mit uns in Verbindung. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

T (0 93 75) 2 84

Hier bewerben

 

Anja und Hans Kirchgässner